TOMOMI MORISHIMA

16. Januar - 04. März 2021










 


WANDERING LIGHT

Tomomi Morishima wurde 1984 in Paris geboren. Ein halbes Jahr später erfolgte der Umzug seiner Familie nach Hiroshima. 2002 begann er sein Kunststudium in Tokio. Seit 2006 studierte er freie Malerei in Karlsruhe bei Prof. Helmut Dorner und wurde 2012 mit dem Meisterschülerpreis des Freundeskreises der Kunstakademie Karlsruhe ausgezeichnet. Heute lebt und arbeitet er in Karlsruhe.

Morishimas Arbeiten beeindrucken den Betrachter mit starker Farbigkeit. Oft ist mittig eine Figur in Rückenansicht zu sehen, die dazu einlädt ihr in die Bildwelt zu folgen. Diese Umgebung wird bei einigen Bildern mit architektonischen und bei anderen mit pflanzlichen Elementen gestaltet, oder sie löst sich ganz in abstrakten Farbflächen auf. Es entsteht dabei ein sehr dynamischer Eindruck, welcher Raum für Interpretation lässt.
Die Ausstellung „Tomomi Morishima - Wandering Light“ ist die vierte Einzelausstellung des Künstlers in der Galerie Frank Schlag & Cie..